Sie sind hier: Startseite Projektinformationen Arbeitspakete Arbeitspaket 10

Sozioökonomische Auswirkungen des Unterbodenmanagements

Arbeitspaket 10 analysiert die sozioökonomischen Auswirkungen alternativer Optionen des Unterbodenmanagements und deren Akzeptanz bei relevanten Akteuren und Entscheidungsträgern. Die Analyse findet auf drei Ebenen statt. Zum einen werden die Kosten und Effekte alternativer Managementoptionen auf Betriebsebene analysiert (Kosten-Wirksamkeits-Analyse). Parallel dazu werden auf gesellschaftlicher Ebene die externen Kosten und Nutzen alternativer Managementoptionen ermittelt, u.a. die Auswirkungen auf bereitgestellte Ökosystemleistungen (Kosten-Nutzen-Analyse). Die Ergebnisse fließen in eine soziale Akzeptanzanalyse ein, die mittels partizipativer Methoden die Möglichkeiten einer Umsetzung alternativer Managementoptionen evaluiert. Hierauf aufbauend werden Politikempfehlungen für ein effektives und effizientes Unterbodenmanagement entwickelt.

Artikelaktionen